Die Ladies fahren im Scirocco R Foto: adrivo Sportpresse/Gusche
Die Ladies fahren im Scirocco R Foto: adrivo Sportpresse/Gusche

FIA und Volkswagen sichten Formel ADAC-Raceladies

Frauenpower im Volkswagen Scirocco R.

Nach der erfolgreichen ersten Saison der Partnerschaft zwischen Volkswagen Motorsport und der "FIA Women in Motorsport" Kommission beginnt am Donnerstag, 10. November die Suche nach einem neuen weiblichen Talent für den Volkswagen Scirocco R-Cup. Mit dabei: die ADAC Formel Masters-Fahrerinnen Andrina Gugger und Christina Nielsen.

Die beiden schnellen Frauen zählen zu einem Kreis von insgesamt elf talentierten Nachwuchsfahrerinnen die von ihren Landesverbänden und der FIA Kommission nominiert wurden und nun in der Motorsport Arena Oschersleben gesichtet. Andrina Gugger, die 2010 im ADAC Formel Masters unterwegs war, vertritt die Schweiz, Christina Nielsen Dänemark.

Der Lehrgang besteht aus theoretischen Einweisungen, einem Medien-Training, geführtem Fahren mit Instruktor und gezeiteten Runden. Am Ende des Auswahlprozesses erhält eine der Damen die Gelegenheit, im kommenden Jahr im VW Scirocco R-Cup als Junior oder Pro Driver anzutreten.

Saison 2014